Ratgeber

Teichanlage – Oase der Sinne

Wasser ist in Gärten ein kraftvolles Gestaltungselement. Zusammen mit Konturen und Farben der Pflanzen entstehen Ruhepole für Augen, für Ohren und Nase. Doch die Anlage eines Gartenteichs bedarf sorgfältiger Planung:

Der Standort: Optimal für den Teich ist ein Standort, wo gewisse Stellen ganz oder im Tagesverlauf teilweise beschattet werden. Ein Baum kann zur Beschattung betragen, dabei sollte aber auf genügend Abstand geachtet werden, damit nicht zu viel Laub in den Teich gelangt

Die Grösse: Je grösser und tiefer ein Teich ist, desto einfacher kann er sich selbst reinigen und umso eher stellt sich ein biologisches Gleichgewicht ein.

Doch das Herz jeder Teichplanung ist sein Aufbau. Drei verschiedene Zonen, eine Uferzone, eine Flachwasserzone, sowie eine Tiefwasserzone und die dazu passenden Pflanzen prägen einen gut geplanten Teich. Das Gefälle zwischen den Zonen sollte nicht zu steil angelegt werden.

Von der Teichfolie, über Substrat, Teichkies, Teicherde bis zum Auffüllen mit Wasser (nicht kalkhaltig, daher am besten Regenwasser) und der richtigen Bepflanzung – wir unterstützen Sie bei der Planung und dem optimalen Aufbau. Damit ihr Teich das ökologische Gleichgewicht hält und Sie dauerhaft Ihre Oase geniessen können.

Möchten Sie einen Teich bauen?

Gerne beraten wir Sie.